Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Willkommen im Rechenzentrum Pleiades

Das Rechenzentrum Pleiades wird seit 2008 von der Arbeitsgruppe experimentelle Teilchenphysik betrieben. Es ist Teil des weltweiten Rechnerverbunds des ATLAS Experiments am CERN.

Zur Zeit (letztes signifikantes Update im Juni 2022) stellt das Rechencluster zur Verfügung:

  • 17152 CPU Cores
  • 3200 TB schneller Massenspeicher (dCache)
  • 931 TB schnelles, paralleles Cluster-File System (BeeGFS)
  • GPU Rechencluster mit 40 NVidia A100 GPUs

Seit 2020 ist Pleiades ein Teil des Kompetenznetzwerks HPC.NRW (https://hpc.dh.nrw/de/), welches Teil der landesweiten Kooperationsgemeinschaft Digitale Hochschule NRW ist. In diesem Rahmen wird allen Nutzenden des Rechenzentrums ein erweiterter Support und Zugang zu zahlreichen Workshops und Tutorials mit High Performance Computing Bezug ermöglicht.

Bild vom Cluster

Verantwortliche Wissenschaftler

Dr. Torsten Harenberg (harenberg (at) physik.uni-wuppertal.de)

Dr. Marisa Sandhoff (sandhoff (at) physik.uni-wuppertal.de)

Weitere Infos über #UniWuppertal: